Zurück zum Profil
slapa oberholz pszczulny | sop architekten

Echt schräg!

Eröffnung "8 Grad" im Borussia Park
sop architekten
sop architekten
News
13.03.2019
FERTIGSTELLUNG
Eröffnung
Im Beisein von DFB-Präsident Reinhard Grindel, Borussia Mönchengladbach Präsident Rolf Königs und Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners wurde der Neubau im Borussia Park feierlich eröffnet. Seinen Namen erhielt „8 Grad“ aufgrund seiner schrägen Stellung, die an das Vereinslogo – die Borussia-Raute – erinnert.
Auf einer Fläche von rund 15.000 m² beherbergt das direkt am Stadion gelegene Gebäude mit einem nach Norden und Süden jeweils 7 Meter auskragenden Riegel ein Hotel der Marke H4-Hotels mit 131 Zimmern, Wellness- und Tagungsbereich, sowie das neue Vereins-Museum, die „Fohlen-Welt“, einen Fanshop, ein Reha- und Fitnesszentrum mit Behandlungsräumen und die Verwaltung des Vereins.
Der formal zurückhaltende Baukörper erstreckt sich als längliches Volumen entlang der Nordtribüne. Mit seiner schrägen Positionierung erinnert er an die Borussia-Raute des Vereinslogos und erzeugt eine räumliche Spannung durch seine Neigung zum Trainingsgelände.
Mit dem neuen Vereinsgebäude wird das Umfeld des Stadions neu geordnet und die an Spieltagen vorhandenen Verkehrsflüsse aus Besuchern, Spielern, Ordnern und Berichterstattern werden entzerrt.