Mehr Infos

Portrait

Das Architekturbüro Stücheli Architekten wurde 1946 von Werner Stücheli in Zürich gegründet. Stüchelis zahlreiche, mehrfach ausgezeichnete Bauten – darunter das erste Hochhaus in der Zürcher Innenstadt (Zur Bastei, 1955) – prägen bis heute das Stadtbild Zürichs. Mittlerweile wird das Unternehmen in dritter Generation von fünf Partnern geleitet und zählt mit über 80 Mitarbeitenden zu den grössten Architekturbüros des Kantons. Zu den bekannten Bauten von Stücheli Architekten aus jüngerer Zeit zählen in Zürich das UBS-Gebäude Grünenhof (2010), die Erweiterung des Verwaltungszentrums Uetlihof der Credit Suisse (2011), die Wohnsiedlung für Studierende der ETH Zürich auf dem Hönggerberg (2016), das Kopfgebäude Baufeld B der Europaallee beim Zürcher Hauptbahnhof (2019) sowie das Schulhaus Sandgruben in Basel (2016).