Zurück zum Profil
Sweco Architects

Ärztehaus Ingolstadt

Nördlich des bestehenden Klinikums Ingolstadt entstand ein neues Ärztehaus mit Medizinischem Versorgungszentrum. Das Ärztehaus mit 27 Nutzungseinheiten beinhaltet Funktionen zur ambulanten Patientenversorgung und stellt einen Knotenpunkt für die Gesundheitsversorgung der Region dar. Ergänzend stehen gesundheitsorientierte Gewerbeflächen, ein Bistro sowie Konferenzräume für Informations- und Fortbildungsveranstaltungen zur Verfügung.
Die Anlage besteht aus drei miteinander verbundenen Neubauten, die den Vorplatz mit neuem Haupteingangsbereich umschließen. Über zwei Brücken im 1. und im 3. Obergeschoss ist der neue Komplex an den Bestand angebunden, so dass eine enge Vernetzung zwischen dem Ärztehaus und dem Schwerpunktkrankenhaus mit seiner Hochleistungsmedizin gegeben ist.
Besucher und Patienten werden in der großzügigen, offenen Eingangshalle empfangen und können sich hier orientieren. Alle anderen Bereiche sind von dort aus zugänglich. Das medizinische Angebot des neuen Ärztehauses ist, nach Anforderung an die technische Ausstattung differenziert, auf die Baukörper aufgeteilt. Im Gebäude rechts des Eingangs sind medizinische Einrichtungen mit erhöhten technischen Anforderungen untergebracht wie das ambulante Operationszentrum und die Radiologie. Im Erdgeschoss entstanden gesundheitsorientierte Gewerbeflächen, angemietet für ein Sanitätshaus und eine Apotheke. Arztpraxen unterschiedlicher Fachrichtungen bilden die Hauptnutzung des würfelförmigen Baukörpers links des Eingangs. Raumhohe Fensterflächen sorgen für Helligkeit und ermöglichen Ausblicke nach draußen. Zur Überbrückung der Wartezeiten oder als Treffpunkt bietet sich das Bistro im Erdgeschoss an.
Flächenaufteilung und Grundrissgestaltung bleiben – wichtig für zukünftige Funktions- oder Größenänderungen – flexibel einteilbar. Viel Licht, frische Farben wie das markante Hellgrün am Haupttreppenaufgang und der verwendete helle Holzwerkstoff schaffen eine freundliche Atmosphäre für die Patienten.

BAUHERR: Klinikum Ingolstadt GmbH
STANDORT: Krumenauer Straße, Ingolstadt
GESAMTFERTIGSTELLUNG: 2009
BRUTTOGESCHOSSFLÄCHE: 14.000 m²
FOTOS: Werner Huthmacher, Berlin