Zurück zur Startseite
urbanegestalt PartGmbB

Außenanlagen Rosenmaarschule, Köln

Ort
Köln
Gebäudekategorie
Schulen
Bauvorhaben
Umbau/Sanierung
Jahr der Fertigstellung
2012
Architektenpreis
Schulbaupreis NRW
Direktbeauftragung 2008 LPH II-IX mit Ziolkowski Architektur, Köln
Schulbaupreis NRW 2013

Im Rahmen Erweiterung der Grundschule zu einer offenen Ganztagsschule wurde ein Erweiterungsbau errichtet. Architektur: Jörg Ziolkowski, z/s.

Die neue Architektur reagiert auf die Bestandsgebäude der 50er und60er Jahre und auf den eindrucksvollen Baumbestand. Jeder Klassenraum hat einen eigenen Zugang zum Schulhof.

Am Neubau sind jeweils Flächen als Schulgärten angelegt.

Zu Teilen als Ergänzung des Bestandes zu anderen Teilen als Sanierungsmaßnahme wurde eine Schulhofumgestaltung mit neuen Spiel-, Garten- und Sportflächen geplant und realisiert.

Ziel unserer Planung war die Einbindung des Neubaus für den offenen Ganztag in das bestehende Schulumfeld, sowie eine zurückhaltende, solide PLanung für die aktive Nutzung und Mitgestaltung.

Besonderheiten:
Durchführung in drei Bauabschnitten im laufenden Betrieb
Abbruch und Entsorgung von teerhaltigen Asphaltbelägen, Entsiegelung, Kanalsanierung

Neuanlage eines Kleinspielfeldes mit Sitztribüne Optimierung der vorhandenen Gebäudezugänge hinsichtlich ihrer Barrierefreiheit.

Spielbereiche unter Mitgestaltung durch Förderverein / Eltern / Schüler

Auf dem Schulgelände werden Schafe gehalten. Zur Sicherung der Gartenbereiche wurden deshalb besondere Holzzäune hergestellt.

Im Zuge der Sanierung des alten Schulhofes wurden drei Pavillons und behelfsbauten aus den 70er Jahren abgerissen und so neuer Raum für die Kinder geschaffen.