Zurück zum Profil
wittfoht architekten

Neubau Bischof Sproll Gemeindehaus Holzgerlingen

News
08.01.2014
die intention unseres entwurfs für den neubau des gemeindehauses ist geprägt vom finden der neuen charakteristik für diesen bedeutenden ort. unter berücksichtigung des bestehenden gebäudeensembles ist unser elementarer entwurfsgedanke, die baumasse des neuen gebäudes harmonisch in den umgebenden kontext einzufügen und die städtebauliche gesamtsituation zu verbessern. selbstbewusst repräsentiert der neubau die präsenz des gemeindelebens nach außen, ohne unangemessen zu dominieren. gemeindemitglieder und besucher sind eingeladen, den raum zu erleben und zu genießen. das gebäude vermittelt in der auseinandersetzung zwischen der kleinteiligen wohnbebauung und den massiven baukörpern von kirche und pfarrhaus. der bau in seiner verbindenden ausbildung, ist gestaltgebend für die gesamtanlage. durch die leichte konstruktion und hohe transparenz nimmt er sich zurück und fasst die solitäre zu einem neuen ganzen. von jedem standpunkt sind die räumlichen zusammenhänge erkennbar. blickbezüge verbinden kirchgarten und kirchplatz durch das gebäude hindurch. im gegensatz zur plastischen stärke des bestands wird der neubau  von linien und flächen geprägt. hierdurch entsteht die positive gesamtatmosphäre mit ihrer intensiven raumwirkung.