Zurück zur Startseite
ATELIER BRÜCKNER

Arabian Journeys in Dhahran 

Multimediale Reise durch die Landschaft Saudi-Arabiens
Foto: Daniel Stauch
Foto: Daniel Stauch
Ort
Az Zahran
Gebäudekategorie
Museen, Galerien, Kunsthallen
Jahr der Fertigstellung
2018
Das King Abdulaziz Center for World Culture zählt zu den ‚world´s greatest places 2018’ (Time Magazine). Es wurde vom norwegischen Architekturbüro Snøhetta entworfen und umfasst eine riesige Bibliothek, ein Theater, ein Kino und mehrere Museumsausstellungen – darunter die Ausstellung ‚Arabian Journeys’ von ATELIER BRÜCKNER aus Stuttgart. Sie präsentiert Naturkunde und Kulturgeschichte Saudi-Arabiens.
Die Besucher betreten ein lichtes, fließendes Raumgefüge, das sich als eigenständige Struktur in den 1.300 Quadratmeter großen Galerieraum legt. Fünf umlaufende Bänder aus hochwertigem Mineralwerkstoff bilden Räume aus und fassen diese ein. Jedes Band steht für einen Themenbereich. Es leitet aus der zentralen ‚Connection Zone’ in die individuell gestalteten Themenräume. Hier öffnet es sich zu einer filmisch bespielten Projektionsfläche, die den Besucher komplett umgibt. Im Zusammenspiel mit Licht und Klang entstehen immersive Erlebnisse. Die Besucher werden Teil der filmisch narrativen Landschaftszyklen. Beispielsweise erleben sie die unzugängliche Gebirgsregion des Landes bei einem Helikopterflug oder interagieren mit den Fischschwärmen von Golf und Rotem Meer. Die Unterwasserwelt Saudi-Arabiens ist als responsive Filmcollage präsent.
Jeder Themenbereich ist hinsichtlich Farbwahl und Bodengrafik unterschiedlich; die Gestaltung der Medientische wie Vitrinen ist individuell. Im Themenbereich ‚Desert Trek’ nehmen die Vitrinen beispielsweise die fließende Form der Dünen an; im Bereich ‚Coastal Voyage’ sind sie so durchsichtig wie Wasser und im Bereich ‚Mountain Crossing’ erinnern sie mit ihrer kubisch-spitzkantigen Gestaltung an die monolithischen Gebirge Saudi-Arabiens. Die Medientische laden ein, einer Karawane durch die Wüste zu folgen oder machen die Gebirgsregion passierbar. Hier gehen die Besucher auf individuelle Entdeckungsreise. Die vielfältigen Landschaftsräume der Arabischen Halbinsel werden zum räumliche-narrativen Erlebnis.