Kontakt
Köln
ASTOC
Maria-Hilf-Straße 15
D-50677 Köln
+49 (0)221 271806-0
+49 (0)221 3100833
[email protected]
www.astoc.de
Profil
ASTOC Architects and Planners ist seit rund 25 Jahren in Köln zu Hause und realisiert städtebauliche und architektonische Projekte im In- und Ausland. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen bestätigen uns in unserer täglichen Arbeit und unterstreichen die Qualität der Projekte. Mit sechs Partnern und rund 60 Mitarbeitern begleiten wir viele unserer privaten und öffentlichen Auftraggeber schon seit vielen Jahren.

Architektur und Städtebau sind zwei eigenständige Disziplinen mit einem differenzierten Anforderungsprofil - ASTOC Architects and Planners hat in beiden Bereichen zahlreiche Projekte erfolgreich abschließen können. Für unsere Auftraggeber ergibt sich hieraus der Vorteil einer doppelten Expertise: Unsere städtebaulichen Projekte profitieren von den umfangreichen Erfahrungen in der Konzeption und Realisierung von Gebäuden, und unsere hochbaulichen Projekte erhalten durch die weitreichenden Kenntnisse um die städtebaulichen Zusammenhänge einen starken, präzise verorteten architektonischen Ausdruck.

Viele unserer städtebaulichen Planungen haben bereits großes nationales und internationales Interesse hervorgerufen: So ist beispielsweise die ´HafenCity´ in Hamburg das zurzeit größte innerstädtische Städtebauprojekt in Europa. Ein anderes renommiertes Projekt von ASTOC Architects and Planners ist der Masterplan Emscher-Zukunft, der mit seiner Planungsmethodik eine breite Zugkraft zur strukturellen wie landschaftlichen Veränderung des Ruhrgebiets - der so genannten Metropole Ruhr - beisteuern konnte. Aktuell erarbeiten wir eine städtebauliche Strategie und bauliche Vision für ein rund 1.600 Hektar großes Areal im Zentrum von São Paulo und einen Masterplan für das IFC in Moskau mit einer Fläche von 460 Hektar.

Im Bereich der Architektur realisiert ASTOC Architects and Planners Wohnprojekte wie ´Loftwohnungen im Industriedenkmal´, den Neubau einer ganzen Siedlung oder ´Exklusives Wohnen im Hochhaus´. Bei den gewerblichen Objekten entwerfen wir sowohl repräsentative und nachhaltige Bürogebäude wie auch Gebäude für den Einzelhandel und gemischt genutzte Immobilien. Als besonders spannungsvoll haben sich für uns Projekte im Bereich der städtischen Versorgung wie ein Pumpwerk und Bahnstationen für den öffentlichen Nahverkehr und die Deutsche Bahn herausgestellt. In Mülheim an der Ruhr wurde im Juni 2016 der Neubau der Hochschule Ruhr West an den Nutzer übergeben. Mit insgesamt acht Gebäuden und rund 63.000 qm BGF erreicht die Hochschule die Dimensionen eines eigenständigen Quartiers. Vier Institutsgebäude, eine Mensa, ein Hörsaalgebäude und eine Bibliothek sowie ein Parkhaus entstanden hier auf einem ehemaligen Bahnareal.

Von 2003 bis zum Oktober 2016 wurde das Büro als GmbH & Co. KG geführt. Seit 2014 sind Ingo Kanehl, Andreas Kühn und Jörg Ziolkowski Geschäftsführende Gesellschafter bei ASTOC Architects and Planners. Die neuen Partner waren zuvor schon über einen langen Zeitraum im Büro beschäftigt und führen das Büro zusammen mit Peter Berner, Markus Neppl und Oliver Hall. Ebenfalls im Jahr 2014 wurde die ASTOC International GmbH als 100%ige Tochter der ASTOC GmbH & Co. KG gegründet, um den unterschiedlichen Anforderungen internationalisierter Märkte gerecht zu werden. Aufgrund einer gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierung firmiert das Büro seit November 2016 als ASTOC ARCHITECTS AND PLANNERS GmbH.

Die Arbeitsweise des Büros ist geprägt durch das ständige Zusammenwirken von Berufspraxis, Forschung und Lehre. Die Professuren von Markus Neppl an der Universität Karlsruhe (TH) und von Oliver Hall an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe sowie weitere Lehrtätigkeiten unserer Mitarbeiter erweitern unseren Erfahrungshintergrund.


ASTOC Architects and Planners has been based in Cologne for about 25 years and creating urban design and architectural projects in Germany and abroad. Numerous awards and commendations confirm our all-round competence and emphasise the high quality of our work. With six partners and about 60 employees, we support many of our private and public clients since many years.

Although architecture and urban design are two separate and independent disciplines, each with its own set of demanding requirements, ASTOC Architects and Planners has been able to combine them successfully in a host of projects. The advantage arising out of this for the client is our dual expertise: Our urban design projects benefit from our substantial experience in the conceptualisation and realisation of buildings, while, through our extensive knowledge of urban design issues and inter- relationships, we are able to endow our building projects with a strong architectural personality, standing in perfect accord with their localities.

Many of our urban design projects have attracted a great deal of interest, at home and internationally. One example is Hamburg's "Harbour City", currently the largest inner-city urban design project in Europe. Another notable project by ASTOC Architects and Planners is the "Emscher Future" masterplan, which seeks to create a wide-acting force for change to transform the structure and landscape of the Ruhrgebiet, the urban agglomeration of the historic industrial Ruhr valley.

In the field of architecture, ASTOC Architects and Planners undertake residential projects involving, for example, the incorporation of loft apartments into a listed industrial building, a whole new residential settlement and exclusive homes in high-rise developments. Our commercial buildings include prestigious and sustainable office blocks as well as retail and mixed-use properties. Facilities to provide the essential infrastructure of urban life, such as a pumping works and a railway station for local and national travel, have been particularly interesting projects for us.

As a result of the internationalisation of markets, we founded the ASTOC International GmbH in 2014 as a wholly owned subsidiary of ASTOC GmbH & Co. KG. Due to a company reorganisation the office has been operating as ASTOC ARCHITECTS AND PLANNERS GmbH since November 2016.

The working philosophy of the practice is firmly based on a combination of professional experience, research, education and training. The posts of professor held by Markus Neppl at the Technical University of Karlsruhe and by Oliver Hall at the Ostwestfalen-Lippe University of Applied Sciences as well as other teaching activities of our staff further extend our underlying experience.

weiter lesen