Zurück zum Profil
BGF+ Architekten

Revitalisierung Headquarter Linde Material Handling

Foto: Thomas Ott
Foto: Thomas Ott
Ort
Aschaffenburg
Gebäudekategorie
Büros, Banken
Bauvorhaben
Umbau
Jahr der Fertigstellung
2016
Material Fassade
Werkstein
Architektenpreis
Förderpreis der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirks Unterfranken zur Erhaltung historischer Bausubstanz 2017
Die Hauptverwaltung der Linde Material Handling GmbH, ein Unternehmen der KION Group und weltweit führender Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten, wurde umfassend saniert. BGF+ war im Auftrag der Steinberg Projektgesellschaft mbH & Co.KG, einem Unternehmen der REALCONCEPT-Gruppe, mit der Planung der Sanierung des Bürogebäudes in Aschaffenburg sowie mit der Bauleitung beauftragt. Unter Berücksichtigung und Erhaltung der denkmalgeschützten Bauteile, wie etwa dem Foyer und der Fassade, wurde ein modernes Bürokonzept umgesetzt. Der „Behördenflur“ mit abgehenden Einzelbüros wurde gänzlich abgebrochen. Multi-Space-Office-Lösungen, basierend auf Empfehlungen des Fraunhofer IAO und aconsea, passen das Gebäude an die heutige Arbeitswelt an. So verfügen die Büroflächen über offene und geschlossene Bereiche, multifunktionale Mittelzonen mit Raum-in-Raum-Elementen für kurze Meetings sowie Think Tanks für konzentriertes Arbeiten. Die gemischten und flexiblen Raumstrukturen fördern hierbei die Kommunikation. Im ehemaligen Lagerbereich wurden eine Kantine und ein Konferenz- und Schulungsbereich errichtet. Dank der Maßnahmen verwandelt sich das Verwaltungsgebäude somit in ein historisches Denkmal mit modernem Kern.

Auftraggeber Steinberg Projektgesellschaft mbH & Co. KG, ein Unternehmen der REALCONCEPT-Gruppe

Jahr der Fertigstellung 2016

Fotos Thomas Ott