Zurück zum Profil
CSMM

Linklaters LLP, Hamburg

Gleb Polovnykov
Gleb Polovnykov
Ort
Hamburg
Gebäudekategorie
Büros, Banken
Bauvorhaben
Umbau
Jahr der Fertigstellung
2019
Material Fassade
Werkstein
Architektenpreis
German Design Award 2020: Winner
Excellent Communications Design | Corporate Identity
Die internationale Wirtschaftskanzlei Linklaters LLP hat 2019 ihr Frankfurter Büro erweitert und einen neuen Standort in Hamburg eröffnet. CSMM konzipierte die Flächen dafür. Die gestalterische Umsetzung der Corporate Identity wurde mit zwei German Design Awards 2020 ausgezeichnet. Sowohl der neu eröffnete Standort in Hamburg im „Alten Wall“ als auch die Büroflächen in dem Frankfurter Standort haben die Jury des Rats für Formgebung überzeugt.

Die Suche nach neuen Wegen, um die tägliche Arbeit innovativer und effizienter zu gestalten, ist fester Bestandteil der Kanzleikultur der international agierenden Sozietät Linklaters LLP und inspirierte die Berater*innen und Architekt*innen bei der Neugestaltung des architektonischen Konzeptes für mehrere Standorte deutschlandweit. Für den zukunftsweisenden Mieterausbau in der Taunusanlage in Frankfurt kreierten sie gemeinsam im intensiven Austausch mit Linklaters ein fließendes Raumgefüge und übersetzen die Firmenphilosophie in räumliche Gestaltung. Mit hochwertigen Materialien, einem durchdachten Farbkonzept und wandhohen Glasräumen mit markant gerundeten Ecken entstand eine exklusive Arbeitsatmosphäre. Arbeitsplätze und Raumstrukturen wurden individuell an die Anforderungen der weltweit tätigen Sozietät angepasst. Es entstanden offene Arbeitsplatzstrukturen, die den Austausch der Mitarbeiter*innen optimieren und so Innovation fördern.

Leistungen:
Alle Leistungsphasen vom Entwurf bis zur Umsetzung : Grundlagenermittlung, Vorplanung mit Kostenschätzung, Entwurf-splanung und Kostenberechnung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Vorbereitung der Vergabe, Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung, Objektbetreuung, Change Management