Zurück zum Profil
Dietrich | Untertrifaller Architekten

Wohnquartier La Cartoucherie, Toulouse

Visualisierung: Expressiv, Wien
Visualisierung: Expressiv, Wien
Ort
Toulouse
Gebäudekategorie
Geschosswohnungsbau
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2020
Auf einem ehemaligen Industrieareal am linken Garonne-Ufer entsteht bis 2020 das gemischte Eco-Quartier „La Cartoucherie“ mit insgesamt 3.100 Wohnungen, 6.000 m² Geschäftsflächen und öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Sport- und Freizeitanlagen. Dietrich | Untertrifaller hat im September 2017 gemeinsam mit Seuil Architecture den Wettbewerb für ein Projekt bestehend aus Wohnungen, Geschäften und einem Hotel gewonnen. Nicht zuletzt deshalb, weil die Gebäude zu 75 % als Holzbau ausgeführt werden – ein Thema, das in Frankreich immer mehr an Bedeutung gewinnt.
Der Masterplan gliedert das 13.000 m² große Areal in zwei Bereiche: Der zehnstöckige Hotelturm akzentuiert die belebte Place des Halles im Osten, die zweizeiligen Wohnbauten liegen an der ruhigeren Westseite. Verbunden sind alle Gebäude durch einen gemeinsamen, begrünten Sockel, der Geschäfte und öffentliche Einrichtungen beherbergt. Das Hotel wird aus dreidimensionalen, vorgefertigten Holzmodulen errichtet, bei den Wohnbauten bestehen die Böden und Wände aus vorgefertigten Holzelementen. Diese Konstruktion wirkt sich nicht nur sehr positiv auf die Energiekennzahlen und das Raumklima aus, sondern auch auf die Bauzeit und damit auf die Kosten. Auch optisch und haptisch sorgt Holz in der Hotelhalle, an den Fassaden, Decken und Balkonen für ein angenehmes Ambiente und hohen Wohnkomfort.
Das Wohnquartier La Cartoucherie zeigt, dass Holz nicht nur wegen seiner ökologisch-nachhaltigen Qualitäten als CO2-neutraler Baustoff und seiner positiven Auswirkungen auf die Wohnqualität ein hervorragendes Baumaterial ist, sondern auch hinsichtlich Bauökonomie und konstruktiver Eigenschaften im großvolumigen, urbanen Bauen seine Berechtigung hat.

Auftraggeber: Oppidea / Icade, Toulouse
Standort: F-31300 Toulouse, La Cartoucherie
Architektur: Dietrich | Untertrifaller, Seuil Architecture
Projektleitung: Christina Kimmerle
Wettbewerb: 2017 / 1. Preis
Bauzeit: 2017-2020
Fläche: 13.000 m²
Kapazität: Wohnungen, Handel, Hotel

Partner
Statik: Terrell, Toulouse / Holzbau: Maitre Cube, Toulouse  / Haustechnik: Soconer, Toulouse /
Akustik: Gamba, Labège / Kosten: Sept, Muret Haute-Garonne / Landschaft: Idtec, Seysses