Zurück zum Profil
Krampe Schmidt Architekten

Rheumazentrum Ruhrgebiet in Herne

Fachklinik mit Wohlfühlqualität
Hans Jürgen Landes
Hans Jürgen Landes
Ort
Herne
Gebäudekategorie
Krankenhäuser, Ärztehäuser, Arztpraxen
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2014
Material Fassade
Werkstein
Rheumazentrum Ruhrgebiet in Herne
Fachklinik mit Wohlfühlqualität

Gesundheitsarchitektur mit hoher Wohlfühlqualität – so lässt sich der dreigeschossige Neubau des Rheumazentrums beschreiben.
Eingebettet in eine parkartig gestaltete Landschaft und in hellen Naturstein gekleidet, begrüßt die Fachklinik ihre Gäste mit einem offenen, zweigeschossigen Foyer. Von dort erreichen die Patientinnen und Patienten ihre 70 lichtdurchfluteten und mit bodentiefen Fenstern und Balkonen ausgestatteten Zimmer.

Insgesamt 148 Betten hält die Klinik in den oberen Etagen bereit. Untersuchungs- und Behandlungsräume sowie ein Solbad befinden sich im Erdgeschoss.

„Wohlfühlen und gesund werden: Das wollten wir mit unseren Räumen unterstützen.“
– Jürgen Schmidt, geschäftsführender Gesellschafter, Krampe Schmidt Architekten


Rheumazentrum Ruhrgebiet in Herne
Standort: Claudiusstraße 45, 44649 Herne
Bauherr: St. Elisabeth Gruppe GmbH – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr
Bauzeit: 2013 bis 2014
Landschaftsarchitekten: SAL Landschaftsarchitekten, Münster

Mehr Infos gibt es hier.