Zurück zum Profil
KUHN UND LEHMANN ARCHITEKTEN

Wohnanlage Marschallhof, Straßburg

Achim Birnbaum
Achim Birnbaum
Ort
Straßburg
Gebäudekategorie
Geschosswohnungsbau
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2020
Material Fassade
Metall
Der 11 Sozialwohnungen umfassende Neubau für die Wohnungsbaugesellschaft SOMCO ist Teil eines neu errichteten Ensembles inmitten einer Nachbarschaft von großen Massenwohnungsbauten am Rande von Straßburg. Die benachbarten Gebäude stammen von Dea Architectes, Richter Architectes et associés und Hugues Klein.

Auffälligste Besonderheit des von Kuhn und Lehmann geplanten "Batiment D" ist die Schnittfigur, die in den beiden unteren Geschossen differenzierte Raumhöhen ermöglicht und so, trotz enger finanzieller Rahmenbedingungen, zu einem großzügigen Raumempfinden in den von Ost nach West durchgesteckten Wohnbereichen führt. Das schachbrettartige Fassadenbild der Längsseiten ergibt sich aus den sich abwechselnden öffentlichen Zonen mit Küche/ Wohn- und Essbereich, die großzügig verglast sind und im Süden an einen multifunktionalen "jardin d'hiver" angrenzen, mit den privateren Zonen, bestehend aus Schlafzimmern und Bad. Der Wintergarten ermöglicht den Nutzern verschiedene Stufen von Öffnung und Schließung.


Wesentliche Projektbeteiligte:

Bauherr:
SOMCO ESH, F-Mulhouse

Architekten:
Kuhn und Lehmann Architekten PartGmbB, Freiburg;
Prof. Christoph Kuhn/ BDA, Thomas Lehmann
Team Architektur: Bérengère Giraudat, Daniel Lenz