Zurück zum Profil
mbpk Architekten und Stadtplaner

Wohnungsbau für Wohnungsnotfälle, Forchheim

Ort
Forchheim
Gebäudekategorie
Wohnen
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2011
Architektenpreis
Auszeichnung Guter Bauten 2012
Wenn es um die Schaffung von Wohnraum für Menschen am Rande der Obdachlosigkeit geht ist für Architektur kein Raum – könnte man meinen. Die Verfasser beweisen das Gegenteil. Mit einfachen Mitteln und geringem Budget ist es hier gelungen einen attraktiven Wohnort zu schaffen, der dem Individuum Geborgenheit und Halt gibt und gleichzeitig ein Angebot der Gemeinschaft an den Einzelnen artikuliert. Das Spannungsfeld zwischen individuellem Rückzug und gemeinsamer Aktivität und Betreuung findet seine gelungene räumliche Umsetzung. Die gestaffelten Baukörper schaffen Zwischenräume von angenehmer Masstäblichkeit und differenziertem Charakter, vorgelagerte Loggien puffern zwischen Innenraum und Außenraum. Die großformatigen Fensteröffnungen lassen reichlich Tageslicht in die Wohneinheiten fallen. Die temporären Bewohner dürften sich an diesem Ort einmal nicht als Menschen zweiter Klasse behandelt fühlen.

Realisierungswettbewerb 2009, 1. Preis

Realisierung:  2009 - 2011

Auszeichnung:  Auszeichnung Guter Bauten Franken 2012  BDA