Zurück zum Profil
(se)arch

Kita Haldenstraße

Kita in Vollholzbauweise
Zooey Braun
Zooey Braun
Ort
Schorndorf
Gebäudekategorie
Kitas, Kindergärten
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2020
Material Fassade
Holz
Die 6-gruppige „Kita Haldenstraße“ liegt in einem gewachsenen Wohngebiet in Haubersbronn an der Schnittstelle zu einem parkähnlichen Gelände. Das Grundstück ist geprägt von eindrucksvollem Baumbestand. Die Kindertagesstätte ist in der Kubatur sehr kompakt gehalten um im Westen des Grundstücks einen zusammenhängenden Spielbereich zu ermöglichen und die Vegetation als identitätsstiftenden Faktor miteinzubeziehen.
Eine wesentliche Rolle spielt bei der Kindertagesstätte die Verortung der Kinder. Dies gelingt durch klar ablesbare Raumzuordnungen und Raumgefüge. Die innere Mitte, das Herz, der Dorfplatz stiftet Identität und bietet Kindern, Eltern und Betreuern Orientierung. Verstärkt wird dies durch die beiden zweigeschossigen Volumen, den Mehrzweckraum und die Spielfläche, die den Baukörper durchdringen und gleichzeitig als Leitlinie fungieren. Die Oberlichter, die diesen zentralen Bereich mit Lichteinfall spannungsvoll inszenieren, unterstreichen diese Wirkung.
Der Zugang erfolgt von Südwesten. Über einen überdachten Bereich und den Windfang betritt man zunächst das in sich abgeschlossene Foyer der Kindertagesstätte. Von hier aus hat man direkten Zugang zum Mehrzweckraum, dem U3-Gruppen- bereich im EG und den Ü3 Gruppen im OG. Die Gruppenräume inklusive Nebenräume orientieren sich ausnahmslos nach Süden. Nischen in den Fluren markieren den Übergang zu den Gruppen und schaffen auch bei offen stehenden Türen Privatsphäre.
Die Kita besteht aus einer vorgefertigten Vollholzbauweise und wurde innerhalb von 10 Monaten realisiert. Die sichtbaren Oberflächen vermitteln dem Holzbau und schaffen Authentizität und Haptik.