Zurück zur Startseite
AFF Architekten

Ludwig Hoffmann Schule in Berlin-Friedrichshain

Foto: Hans-Christian Schink
Foto: Hans-Christian Schink
Ort
Berlin
Gebäudekategorie
Schulen
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2012
Material Fassade
Mauerwerk
Bauherr: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
Entwurf: 2010
Ausführung: 2011-2012
Fertigstellung: Februar 2012
Gebäudedaten:
BGF 2.146 m2
BRI 8.464 m3

Der Entwurf sucht bewusst eine Nähe zur Architektursprache des Hauptgebäudes. Es werden die Qualitäten verifiziert und in der Ausformulierung mit dem Einsatz einer strukturierten Klinkerfassade als Abbild der Nutzung nach Außen getragen. Dabei wird der sommerlichen Wärmeschutz durch Überstände des Obergeschosses und perforierte Klinkerfassade nach Süden (Foyer-Flurbereich) berücksichtigt. Die Qualifizierung der Klassen- und Betreuungsräume folgt den Vorgaben des Berliner Senates. Eine Kopplung beider Raumeinheiten ist in allen Klassenstufen möglich. Die Ausbildung der Fassade als Klinkerfassade folgt nicht nur dem Einsatz eines sehr alterungsfähigem Materials. Mit der Qualifizierung des Mauerverbandes und einer für die Schule entwickelten Ornamentgrafik verbindet sich Bautradition mit der heutigen kindlichen Bildwelt. So interpretiert die Fassade der neuen Grundschule die Vorgaben des Ludwig-Hoffmann-Baues mit seinen Schmuckfeldern neu.