Zurück zum Profil
Jäcklein Architekten

Kita Schwalbennest

Reinhold Jäcklein
Reinhold Jäcklein
Ort
Dettelbach
Gebäudekategorie
Kitas, Kindergärten
Bauvorhaben
Umbau
Jahr der Fertigstellung
2022
Material Fassade
Holz
Umbauen und Weiterbauen.

Die ehemalige Schule des Schulverbandes Bibergau und Effeldorf lag mitten in den Getreidefeldern, an der Landstraße zwischen beiden Orten. Die 1964 errichtete Verbandschule wurde von Schulkindern aus den beiden Orten besucht. Nach einigen Jahren Leerstand und diversen Zwischennutzungen fand nun 2022 die Kita Schwalbennest ihre Zuhause in dem Gebäude.

Die ehemaligen Schulräume eigneten sich sehr gut für die Umnutzung. Mit einer Erweiterung nach Osten finden nun zwei Krippengruppen mit je 12 Kleinkindern und 2 Kindergartengruppen mit je 25 Kindern Raum in dem Gebäude.

Mit der vorpatinierten Holzverkleidung steht das Gebäude ruhig und gelassen wie eine Feldscheune in der Landschaft.
Funktion, Raumaufteilung:
Im Erdgeschoss befinden sich im Nordflügel neben dem Eingangsbereich die Gruppenräume der Krippe.

In der ehemaligen Pausenhalle (Eingangsbereich) wird eine Kinderbibliothek vorgesehen.
Im Südflügel sind neben den Gruppenräumen des Kindergartens auch das Leitungszimmer der Kita.
Die Gruppenräume sind alle nach Süden orientiert.
Sie haben einen direkten Zugang zu den jeweiligen Spielflächen.
Die Gruppenräume des Kindergartens sind mit Spielgalerien ausgestattet, die sich bei den Kindern bereits größter Beliebtheit erfreuen.
Durch die Oberlichter im Norden werden die tiefen Gruppenräume zweiseitig belichtet. Es ist dort, über die technische Lüftung hinaus, eine natürliche Querlüftung möglich.
Im Sockelgeschoss befinden sich nach Süden orientiert Speisesaal, Küche, Mehrzweckraum, Personalraum und Elternwarteraum mit direkten Ausgängen ins Freie. Die Lagerräume, Technikräume und Sanitärräume orientieren sich nach Norden.