Zurück zum Profil
Haberland Architekten

Hausaufstockung in Berlin-Kreuzberg

Ort
Berlin
Gebäudekategorie
Geschosswohnungsbau
Bauvorhaben
Umbau/Sanierung
Jahr der Fertigstellung
2015
Material Fassade
Putz
Dem Gründerzeithaus in der Yorckstrasse 69 in Berlin-Kreuzberg fehlte auf Grund von Kriegseinwirkungen das oberste Geschoß. Hier war seit Kriegsende über dem ausgebombten 4. Obergeschoß lediglich ein Notdach vorhanden.
Die Bauaufgabe bestand darin, die verlorene Wohnfläche im 4. Obergeschoß wiederherzustellen und ein weiteres Geschoß als Dachloft aufzustocken.
In beiden neuen Geschossen liegt jeweils eine Wohnung mit großzügigen Dachterrassen.
Im 4. OG wurden die Wohnungen im Vorderhaus unter Berücksichtigung des vorhandenen Grundrisses zusammengelegt. Auf Grund der hohen Ausnutzung des Grundstückes wurde zur Reduzierung der GFZ die Wohnung im Seitenflügel zugunsten einer Dachterrasse aufgegeben.  
Das Dachgeschoß ist als Wohnloft mit fließenden Räumen konzipiert. Die Staffelung der Raumhöhen schafft eine Raumdramaturgie  und erlaubt eine Belichtung der tiefen Räume über Oberlichter. Drei Dachterrassen orientiert in alle Himmelsrichtungen bieten einen Austritt und einen Rundblick über die Dächer der Stadt.
Daneben waren der Anbau eines Fahrstuhles und strassenseitiger Balkone sowie die allgemeine Instandsetzung des Bestandsgebäudes Teil der Bauaufgabe. Eine besondere Herausforderung stellte die Baustellenorganisation im bewohnten Gebäude und der beengten städtebaulichen Situation dar. Da das oberste Geschoß mit dem Notdach abgebrochen werden musste, wurde ein temporäres Baustellendach über das gesamte Gebäude gespannt bis das neue Dach errichtet war.