Zurück zum Profil
sinai

Kurwaldpark Bad Lippspringe

Philip Winkelmeier
Philip Winkelmeier
Ort
Bad Lippspringe
Gebäudekategorie
Park-, Zooanlagen
Bauvorhaben
Umbau
Jahr der Fertigstellung
2019
Material Fassade
Werkstein
Architektenpreis
nrw.landschaftsarchitektur.preis 2018
Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2019
Kategorie "Natur und Landschaftserleben"
Der Lichtungspark ist der Park eines Kurortes dessen heilende Substanz die Luft des Waldes ist.
Kurpark und Wald werden durch ein klares räumliches Gerüst zu einem neuen Typ des Waldparks zusammengeführt.

Wald und Lichtung bilden als spannungsvolles Paar das atmosphärische Gerüst des neuen Lichtungsparks in Bad Lippspringe. Er ist ein durchlässiges Gewebe aus alten Waldquartieren, Parkfenstern und luftigen Wiesenbahnen. Einfache und klare Raumbilder durchdringen als zusammenhängende Folge den dichten Bestand. Sie bringen Licht, Luft und Weite in den Wald. Die Interventionen bieten unterschiedliche Wahrnehmungen und Kontakte mit dem Wald. Sie nehmen ihm aber nicht seine Magie und sein Geheimnis.

Kurpark und Parkwald werden als zusammenhängendes Freiraummotiv interpretiert. Die primäre Gliederung folgt dabei der Quartiersbildung des Waldes. Innerhalb dieser klaren Struktur entstehen unterschiedliche Intensitäten und starke atmosphärische Kontraste.

Der Kurwaldpark ist ein eigenständiger Park neuen Typs. Er ist ein Alleinstellungsmerkmal.

Das Projekt wurde mit dem nrw.landschaftsarchitektur.preis 2018 und dem Deutschen Landschaftarchitekturpreis 2019, Kategorie Natur und Landschaftserleben, ausgezeichnet.