Zurück zum Profil
gruppe F Landschaftsarchitekten

Promenaden am Spreeufer

Berlin-Mitte

Die Uferpromenaden im Berliner Regierungsviertel wurden von der Rahmenplanung bis zur Umsetzung von gruppe F konzipiert. Wichtige Bausteine der Arbeit waren die übergreifende Gestaltkonzeption mit Material- und Ausstattungsregelwerk, die Analyse der übergeordneten alltäglichen und touristischen Nutzungsansprüche sowie der konkrete Entwurf von Schiffsanlegern, Treppenanlagen und touristischen Infrastruktureinrichtungen. In der direkten Nachbarschaft zu den Regierungsbauten Bundespressekonferenz und Marie-Elisabeth- Lüders-Haus galt es im Rahmen der Genehmigungs- und Werkplanung auch die erhöhten Sicherheitsanforderungen zu berücksichtigen.

Ort Berlin-Mitte
Größe Ca. 2000 qm
Bearbeitungszeitraum 2002-2006
Auftraggeber DSK Berlin