Mehr Infos

Über JSWD

Das Büro JSWD wurde im Jahr 2000 in Köln gegründet und hat aktuell weitere Standorte in Berlin und Tampa, USA.
Die vier Gesellschafter Jürgen Steffens, Olaf Drehsen sowie die Brüder Konstantin und Frederik Jaspert leiten ein Büro mit ca. 180 Mitarbeitern aus 30 Nationen. Die vier Partner begannen ihre Architektenlaufbahn an der RWTH Aachen. Die Büros von Günter Behnisch, Schuster Architekten sowie Volkwin Marg (gmp) bildeten prägende Etappen, es folgten Lehrtätigkeiten und die Gründung eigener Büros.
JSWD hat in den vergangenen Jahren viele Projekte im Inland und zunehmend im europäischen Ausland verwirklicht – viele als Ergebnis gewonnener Wettbewerbe. Das Streben nach konzeptioneller und formaler Klarheit zieht sich wie ein roter Faden durch alle Bauvorhaben. Die Arbeit mit wenigen, aber klar definierten Elementen schafft eindeutige Gebäude- und Freiraumhierarchien. Die Identität eines jeden Entwurfs entwickelt sich hierbei immer aus dem Spezifischen der Situation und dem Anspruch, das Selbstverständnis des Nutzers im Sinne einer Corporate Architecture widerzuspiegeln.