Zurück zum Profil
Bräunlin + Kolb Architekten Ingenieure

Langhansstraße Berlin

Foto: Eve Images
Foto: Eve Images
Ort
Berlin
Gebäudekategorie
Geschosswohnungsbau
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2019
Material Fassade
Putz
Neubau von drei Mehrfamilienhäusern mit 61 Wohnungen und einer Tiefgarage

Auftraggeber: BPD Immobilienentwicklung GmbH
Leistungen: HOAI Leistungsphasen 1–8, analog Phasen SIA 31–53

Projektdaten
61 Wohnungen und Tiefgarage
6.334 m² Nutzfläche
4.619 m² Wohnfläche
Zeitraum: 2016–2019

Fotos: Eve Images

Die neuen Mehrfamilienhäuser schliessen zwei Baulücken einer ursprünglich geschlossenen Bebauung im Erhaltungsgebiet Weißenseer Spitze. An der Langhansstraße und an der Prenzlauer Promenade gelegen, vervollständigen sie die Fassadenfluchten und damit den städtischen Raum. Die beiden strassenseitigen Häuser haben sechs oberirdische Geschosse, das Hofhaus ist zweigeschossig. Alle Häuser sind unterkellert. Außerdem entsteht eine zentrale Tiefgarage mit direktem Zugang zu zwei Häusern. Die Erschliessung der Tiefgarage erfolgt über die Langhansstraße. In zwei Häusern werden die Wohnungen eines Geschosses barrierefrei und uneingeschränkt mit dem Rollstuhl nutzbar errichtet. Die Duschen bzw. Badewannen in den Bädern sind umbaubar, so dass die erforderlichen Bewegungsflächen ebenfalls erfüllt werden.