Zurück zum Profil
BWM Architekten

Schönbrunner Straße 63

Schmale Baulücke optimal genutzt.
© BWM Architekten/Christoph Panzer
© BWM Architekten/Christoph Panzer
Ort
Wien
Gebäudekategorie
Geschosswohnungsbau
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2018
Material Fassade
Beton
Errichtung eines neuen Wohnbaus mit 29 Wohneinheiten sowie Büros in Eigentum auf einem schmalen Grundstück an der Schönbrunner Straße in Wien.
Das Wohnhaus befindet sich in der Schönbrunner Straße im 5. Wiener Bezirk in unmittelbarer Nähe zum Margaretenplatz und der U-Bahn Station Pilgramgasse. Das schmale Grundstück wird mit einem Wohnblock bebaut, der straßenseitig sechs Obergeschoße mit kleineren Zweizimmer-Wohneinheiten und hofseitig über einen zweiten Gebäudetrakt umfasst. In den ruhigen Innenhof wird ein zweigeschoßiger Gebäudeteil eingefügt, in dem zwei Maisonnette-Wohnungen mit Büroanteilen und eine Triplex-Wohnung untergebracht sind. Die Wohnungen des Hoftrakts verfügen über Eigengärten, alle Wohneinheiten sind mit einem Balkon ausgestattet. Über eine einläufige Treppe sowie einen Aufzug werden die sechs Obergeschoße und das Dachgeschoß erschlossen. Eine Tiefgarage mit 13 Stellplätzen wird im Untergeschoß errichtet. Im Dachgeschoß befinden sich zwei großzügige Wohnungen mit Dachterrassen. Eine Besonderheit bildet die Sockelzone an der Schauseite durch einen Eckvorsprung, der als Terrasse genutzt werden kann.

Status: Fertigstellung 05/2018
Standort: Wien, Österreich
Auftraggeber: BIP Immobilien Development GmbH
BWM Team: Ferdinand Bischofter (PL), Angela Aschauer, Georg Heinrich, Thomas Tlip, Stefan Windischbauer, Katharina Wöhrer
Bildnachweis: BWM Architekten/Christoph Panzer
------------------------------------------------------------------------------
Construction of a residential building with 29 freehold flats and office space on a narrow site in Schönbrunner Strasse in Vienna
The residential building will be built on a narrow plot, with six upper floors with small two-room units facing the street and a second tract facing the courtyard. A two-storey structure, which will house two maisonettes with integrated office space and a triplex, will be inserted into the quiet inner court. The division into mini flats required the best possible solution with regard to natural light. By twisting the base zone towards Schönbrunner Strasse, BWM Architekten created a unique corner that affords interesting views from the inside and opens up the view of the outside space in front of it. Sophisticated floor plans ensure that optimum use is made of the available space. All flats have floor-to-ceiling French windows that fully capture the daylight. The efficient lighting situation and the maximised window areas contribute greatly to the high quality of living.

Status: Completion 05/2018
Location: Vienna, Austria
Client: BIP Immobilien Development GmbH
BWM Team: Ferdinand Bischofter (PL), Angela Aschauer, Georg Heinrich, Thomas Tlip, Stefan Windischbauer, Katharina Wöhrer
Image credit: BWM Architekten/Christoph Panzer