Zurück zum Profil
Dietz Joppien Planungsgesellschaft

Produktfamilie „Service Point“

Ort
deutschlandweit
Gebäudekategorie
Büros, Banken
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2006
Mit der Neuentwicklung des Service Points entstand eine Produktfamilie von Informationsständen für die Service-Mitarbeiter der Deutschen Bahn. Die sogenannten „Service Points“ sind direkte Anlaufstellen für die Passagiere und Ratsuchenden in den Bahnhöfen der Deutschen Bahn. Durch die Entwicklung von verschiedenen Systemelementen entstehen Einsatzmöglichkeiten in allen Bereichen des Bahnhofs: im Innenraum der Bahnhofshalle, in den Räumen oder Fassaden des Bahnhofsgebäudes oder auf den Bahnsteigen. Das modulare System des Service Points ermöglicht je nach Größe des Bahnhofs eine Ausführung für 1 - 4 Mitarbeiter.
Mit den Service Points präsentiert sich die Deutsche Bahn AG als offenes und kundenorientiertes Unternehmen. Der Service Point erscheint als Markenprodukt der Deutschen Bahn und besitzt einen hohen Wiedererkennungswert im Corporate Design der Bahn.

Drei Typen werden dabei unterschieden:
Service Point Solitär
Service Point Integriert
Service Point Mobil

Standort
Bahnhöfe der DB AG

Fertigstellung
2006

Bauherr
Deutsche Bahn AG

Leistungsphasen
1-6

Auszeichnung
iF product design award

Kooperation
Unit Design · Frankfurt a.M.