Zurück zum Profil
Fritsch + Tschaidse

Erweiterung und Generalinstandsetzung Berufsbildungszentrum, München

Stefan Müller-Naumann
Stefan Müller-Naumann
Gebäudekategorie
Schulen
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2011
Das Berufsbildungszentrum wurde durch einen straßenbegleitenden, viergeschossigen Neubau über dreiecksförmigem Grundriss mit zentraler Erschließungshalle erweitert. Der 2007 fertiggestellte Neubau schließt eine innerstädtische Baulücke und verdichtet die vorhandene Bebauungsstruktur. Es entstand ein moderner Schulkomplex mit technisch anspruchsvoll ausgestatteten Fachräumen für Gastronomie- und nahrungsmitteltechnische Lehrberufe im Neubau und Theorieklassen und Verwaltungsräumen im Bestand. Der Bestand aus den 1950er Jahren wurde bei laufendem Betrieb umfassend saniert. Dies beinhaltet u. a. die Erneuerung der Haustechnik,  eine neue Fassade mit verbessertem Wärmeschutz und den Einbau neuer Fenster.

Bauherr    Landeshauptstadt München
Kosten    62 Mio. €
BGF    22.331 m2
Realisierung    2005 – 2011 (4 Bauabschnitte)