Zurück zur Startseite
gernot schulz : architektur

Hafner Fertigungsmesstechnik

Neubau der Verwaltung und Produktion der Firma Philipp Hafner GmbH & Co.KG, Fellbach

Ort:            
Ecke Staufer- / Blumenstraße, D – 70736 Fellbach

Bauherr:        
Hafner Immobilien GmbH & Co.KG, Fellbach

Verfahren:    
Einladungswettbewerb

LP gem. HOAI:
1 -5

BGF I BRI I HNF    
7.330 qm I 43.960 cbm I 6.520 qm

Planungszeit:
2012 - 2013

Bauzeit:
2013 - 2014


Wir schlagen ein Gebäude vor, welches ganz aus der Themenwelt, den Unternehmensgrundsätzen und dem Geschäftsbereich des Unternehmens Hafner entwickelt ist und beim Annähern und Betreten bei Kunden und Mitarbeitern Assoziationen zum Leistungsspektrum und zur Unternehmens-Philosophie hervorruft.
Hierbei stellt der Begriff ein Gebäude ein wichtiges Element dar, da uns das Bild des „Alle und Alles unter einem Dach“ geeignet erscheint, die Unternehmensphilosophie der Hafner GmbH & Co. KG abzubilden.
Angestrebt ist ein Gebäude als CI des Unternehmens und kein Gebäude welches zusätzlicher Elemente wie Fahnen oder Schilder im Außenbereich oder Bildern im Innenbereich bedarf.
Von Außen ist es als präzises Werkstück geformt mit einer glatten glänzenden metallenen Haut und Einschnitten die als handwerkliche Fräsungen in diesem Werkstück gelesen werden können. Eine über die gesamte Gebäudelänge geführte Fuge bildet die offene Kommunikation und das Nebeneinander von Entwicklung und Produktion ab und schreibt die Außenbehandlung des Baukörpers auch im Inneren fort.
Entwicklungs- und Produktionsbereich stehen sich als Dialogpartner mit vielfältigen Blick- und Kommunikationsbezügen gegenüber. Kurze Wege zwischen diesen Bereichen sichern eine hohe Innovation, Produktivität und somit Erfolg der Arbeit. Ein in einer präzisen Linie gleichmäßig geneigtes Dach inkludiert alle notwendigen Funktionen der Belichtung und Energetischen Versorgung des Gebäudes.