Zurück zur Startseite
bogevischs buero

Betriebs- und Waagengebäude, Entsorgungspark Freimann, München

Foto: Julia Knop
Foto: Julia Knop
Ort
München
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2015
Material Fassade
Beton
Für den Abfallwirtschaftsbetrieb München AWM wurde am Standort Entsorgungspark München-Freimann ein Betriebs- und ein Waagengebäude neu errichtet.
Das bestehende, den technischen Anforderungen nicht mehr gerecht werdende Waagengebäude wurde an gleicher Stelle ersetzt. Der ursprünglich temporär in einem Containergebäude untergebrachte Verwaltungstrakt sowie der Umkleide- und Aufenthaltsbereich der Mitarbeiter wurden in einem neuen Betriebsgebäude zusammengefasst. Beide Bauten korrespondieren durch eine einheitliche architektonische Gestaltung miteinander.

Die schräg gestellten Fassaden im EG verleihen dem Betriebsgebäude eine am Standort ohnehin durch den Verkehr existierende Dynamik und Leichtigkeit. Die großflächige Südverglasung des Personalaufenthaltsraumes wird baulich eingerückt und somit baulich verschattet. Im Erdgeschoss des Betriebsgebäudes dient das zweigeschossige Foyer als Treff- und Orientierungspunkt. Im nördlichen Gebäudeteil sind der Schwarz-Weiß-Bereich mit Umkleiden und Duschen, Neben- und Technikräume untergebracht.

Das Waagengebäude dient in erster Linie der Abfertigung der auf die Deponie ein- und von ihr ausfahrenden Fahrzeuge. Die Abfertigungsschalter sind in einer um 1,20 m erhöhten Kanzel untergebracht. Diese ist rundum verglast und erhält auf der Ausfahrtseite einen Gebäuderücksprung.


TECHNISCHE DATEN

Betriebs- und Waagengebäude, Entsorgungspark Freimann, München

Werner-Heisenberg-Allee 62, 80939 München

Planungsbeginn: 2008

Fertigstellung: 2015

BGF: Waagengebäude 100 m², Betriebsgebäude 1.038 m²

Bauherr: AWM, vertreten durch die Landeshauptstadt München, Baureferat Hochbau

Architekten: bogevischs buero architekten & stadtplaner gmbh

Freiraumplanung: OK Landschaft Andreas Kicherer

Statik: Mayr Ludesscher Partner Beratende Ingenieure GbR

Haustechnik: IB Pichlmeier