Zurück zum Profil
cma cyrus moser architekten

wohnquartier_mainz

Auf einem Areal mit Wohnungsbau aus städtebaulichen Zeilen aus den 60er Jahren wird nachverdichtet. Hier entstehen fünf neue Quader in gleicher Südorientierung, aber unterschiedlichen Längenausdehnungen. Die Baukörper sind farblich differenziert mit Erdtönen mit maximal zwei Farbfamilien. Die Fassadenflächen sind in Putz mit unterschiedlichen Farben und Vor- und Rücksprüngen abgesetzt. Jedes Gebäude erhält im Fassadenspiel „tetris“ trotz gleicher Module von Fensterformaten, Balkonen und Eingängen eine eigene Identität.
Der ruhende Verkehr wird in Tiefgaragen unter den Gebäuden mit darüberliegenden Gärten untergebracht.

projekt        heiligkreuzweg, mainz
projekttyp    neubau von 60 wohneinheiten und tiefgarage
bauherr        city 1
lph         1-5
BRI        24.200 m³ BRI A +B+C inkl. Tiefgarage
BGF        7.600 m² BGF A Wohnen inkl. Tiefgarage
HNF        5.039 m² HNF Wohnen