Zurück zum Profil
Greenbox

BR hoch drei - Standort München-Freimann

Ort
München-Freimann
Gebäudekategorie
Büro und Verwaltung
Bauvorhaben
Neubau
Auslober
Bayerischer Rundfunk AöR, München

Projektpartner

kadawittfeldarchitektur

Wettbewerb
Ein 1. Preis, 2015


Der Campus Freimann des Bayerischen Rundfunks liegt im Münchner Norden und befindet sich im Landschaftsschutzgebiet Isarauen, welches sich als regionaler Grünzug vom Stadtrand bis beinahe in die Innenstadt Münchens erstreckt. Durch den Reformprozess „BR hoch drei“ erhält der Campus mit dem trimedialen Aktualitätenzentrum einen hochwertigen Neubau und zugleich wird eine umfangreiche räumliche Neuordnung des gesamten Campus-Areals durchgeführt. Des Weiteren wird der ökologische Wert des neuen Campus erhört.

Das freiraumplanerische Konzept hat zum Ziel, den Campus räumlich klar zu definieren und eine einfache Orientierung und einen identitätsstiftenden Charakter zu erzeugen. Das Gebiet wird in seiner Funktion in die zwei wesentliche Typologien „Boulevard“ und „Park“ unterschieden. Der Boulevard befindet sich im westlichen Bereich des Campus, verknüpft wesentliche Bestandsgebäude miteinander und führt zum Aktualitätenzentrum am Nord- und Süd-Eingang.
Der östliche Bereich des Campus ist landschaftlich gestaltet. Dort wird als Park eine großzügige und waldartige Grünfläche entstehen. Der Park wird nach Osten hin von Bebauung frei gehalten und eine waldartige Grünstruktur zieht sich von Außen in den Campus. Dadurch erhält der Campus einen stärkeren Bezug zu den Isarauen. Die zurückhaltende und schlichte Gestaltung sowie eine einfache materielle Ausbildung wird dem neuen Campus einen angemessenen und repräsentativen Ausdruck verleihen.