Zurück zur Startseite
Caramel architekten

Haus Marie

Photo: Stubenrauch&Rois
Photo: Stubenrauch&Rois
Ort
Baden
Gebäudekategorie
Einfamilien-, Reihen-, und Wochenendhäuser
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2016
Architektenpreis
baumit life challenge 2018 2018 / 1.platz kategorie stunned by texture europaweit häuser des jahres 2018 2018 / anerkennung
Der Charakter des Baugrundes, sein Charme und seine Nostalgie, wird durch die, für Weinhauerhäuser traditionelle, Innenhofthematik geprägt. 

Ein  dominanter Nussbaum, der das  Zentrum des Althaushofes darstellt, untermalt die dortige Atmosphäre und wird auch dank der Tiefenwirkung seiner Rinde der Architektur des Neubaus zum gesichtsgebenden Element. In die Fassade übernommen, wird seine lebendige organischen Oberfläche zum grünen Band, das zwischen Außen- und Innen-Bereich kommuniziert und somit eine Verbindung  zwischen Natur und Mensch schafft.

Dem Wunsch der 5 köpfigen Familie, den Garten zu bewohnen, konnte durch das Anheben des Gartenniveaus auf sämtliche neu entstandenen Ebenen umgesetzt werden.

Auf Gartenebene dient eine durchgehende, stützenlose, Glasfassade der thermischen Trennung zwischen Warm und Kalt. Das Gartengefühl mit all seinen Grün- und Nutz-Pflanzen erstreckt sich bis in die obersten Ecken des Baukörpers und bietet ein ungeahntes und vielseitiges Angebot naturverbundener Erholung.

BRI (building volume) 1.153m³ 
BGF (GFS) 364m²
NF (usable area) 276m²