Zurück zum Profil
KERSTEN KOPP ARCHITEKTEN

Johanna-Eck-Schule

Kersten Kopp Architekten
Kersten Kopp Architekten
Ort
Berlin
Gebäudekategorie
Schulen
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2022
Material Fassade
Metall
Die Johanna-Eck-Schule in Berlin Tempelhof, eine vierzügige Integrierte Gesamtschule mit einem Hauptgebäude aus der Gründerzeit, erhält für ihren Ganztagsbetrieb auf dem Schulgrundstück einen multifunktionalen Neubau mit Mensa und Freizeiträumen.

Das eingeschossige Gebäude wird durch Aus- und Einstülpungen gegliedert, die sich durch großzügige Verglasungen zum Außenraum öffnen und aktive Verbindungen zwischen Innen- und Außenraum herstellen. Mensa, Cafeteria, Clubraum, Leselounge und Multifunktionsraum bilden ein zusammenhängendes Raumkontinuum, das sich durch Drehwände beliebig verbinden oder in einzelne Räume aufteilen lässt. Die Cafeteria fungiert als zentraler Treffpunkt. Zwei eingestellte mit Einbaumöbeln umschlossene Servicebereiche gliedern den fließenden Raum. Der Stahlbetonbau verfügt über eine metallisch geschuppte Außenhaut. Im Inneren kontrastieren die farbigen Oberflächen der Servicemodule mit der Materialität von silberner Akustikdecke, Sichtbetonwänden und Estrich.