Mehr Infos

Auszeichnungen

Auszeichnungen

"BDA Hamburg Architektur Preis 2010", 2. Preis für Reemtsmapark, Hamburg, mit H. Riemann Architekt BDA

"BDA Hamburg Architektur Preis 2008" für "Neugestaltung des Jungfernstiegs" mit André Poitiers, 2008

Titel für WES & Partner als "Beste deutsche Landschaftsarchitekten" mit dem Projekt Jungfernstieg, Hamburg, gekürt durch die Jury des Buchs "Made in Germany: Best Contemporary Architecture", Verlagshaus Braun, Berlin 2007

Friedrich Ludwig von-Sckell-Ehrenring, verliehen an Herrn Hinnerk Wehberg von der Bayerischen Akademie der schönen Künste, München, 2005

"Architekturpreis 2005" für das Lern- und Dokumentationszentrum Mittelbau Dora, Annerkennung, 2005

"Thüringer Staatspreis 2004 für Architektur und Städtebau" für den Neubau Theater Erfurt und Werkstätten mit Prof. Friedrich & Partner, Erfurt

"Deutscher Städtebaupreis 2004 Besondere Anerkennung" für das Projekt International University Bremen mit Böge Lindner Architekten, Bremen

"Play & Leisure Award 2004 Auszeichnung" für Südspitze, Quartier Havelspitze, Berlin-Spandau

"Die schönsten Hausgärten 1.Preis" der Zeitschrift Häuser, Hausgarten bei Lüneburg, Ausgabe 02/2004

"Renault traffic award 2003 Würdigung", ZOB Erfurt zusammen mit Gössler Architekten

"BDA Bremen Architekturpreis 2002 Anerkennung", Projekt Bürgermeister-Smidt-Straße Bremerhaven

"Leben in historischen Innenstädten und Ortskernen 2002 Silberplakette", Gestaltung des Marktplatzes Greifswald zusammen mit Krafft- Wehberg- Architekten/ Landschaftsarchitekten

"Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2001 Würdigung", Freianlagen Havelspitze in der Wasserstadt Spandau

"Stiftungspreis 2001 Stiftung Lebendige Stadt, Thema Gestaltung von städtischen Plätzen", Gestaltung Platz der Einheit Potsdam

"Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege 1997", Rettung der historischen Lindenterrasse in Hamburg an Gerd Bollmann, nach einem Konzept von WES & Partner

"Sächsischer Staatspreis 1996", Gesamtprojekt Neue Messe Leipzig zusammen mit gmp-Architekten

"BDA Preis Niedersachsen 1993", Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek zusammen mit Gerber Architekten

"BDA Hamburg Architekturpreis" 1999 für das Projekt VTG Center Hamburg Hammerbrook mit Architekten London + Wohlhage

"Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis" Würdigung 1999 für das Projekt Neue Messe Leipzig zusammen mit gmp-Architekten

"Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege" 1997 für die Rettung der historischen Lindenterrasse in Hamburg an Gerd Bollmann, nach einem Konzept von WES & Partner

"Sächsischer Staatspreis 1996", Gesamtprojekt Neue Messe Leipzig zusammen mit gmp von Gerkan, Marg und Partner

"BDA Preis Niedersachsen 1993" Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek zusammen mit Gerber Architekten

"Fritz-Schumacher-Preis 1991" an Prof. H. Wehberg und Prof. G. Lange

"BDA Preis Niedersachsen 1990", Anlage des Rathauses Bad Pyrmont zusammen mit asp-Architekten

"Europa Nostra Preis 1988", Gärtnerische und städtebauliche Umfeld des Schlosses Reinbek zusammen mit Architekten Schramm, v. Bassewitz, Hupertz

"Preis Grün in der Stadt 1987", Anlage der Vereinten Versicherungen in München, 1. BA, zusammen mit Architekten Patschan, Werner, Winking

"Europa Nostra Preis 1983", Gesamtanlage des Schlosses Gifhorn zusammen mit asp-Architekten

"Bauherrenpreis der Freien und Hansestadt Hamburg und Auszeichnung als vorbildliche Leistung für Kunst und Architektur 1976", Gestaltung des Gerhart-Hauptmann-Platzes zusammen mit asp-Architekten

"Preis des Bundesbauministeriums für Industrie im Städtebau und Auszeichnung als vorbildliche Leistung für Kunst und Architektur 1972", Anlage des Paketpostamtes Hamburg-Altona zusammen mit Henschker, Hensel, Bechtloff Architekten

"Preis Kunst und Architektur 1972", Anlage der Integrierten Gesamtschule Wulfen zusammen mit Patschan, Werner, Winking Architekten