Zurück zur Startseite
ACMS Architekten

Studentisches Wohnen Lodyweg Hannover

Sigurd Steinprinz, Düsseldorf
Sigurd Steinprinz, Düsseldorf
Ort
Hannover
Gebäudekategorie
Wohnheime
Jahr der Fertigstellung
2015
Die Lage des Grundstücks am Rande des Georgengartens der bekannten "Herrenhäuser Gärten" ist überaus charmant, zumal von hier aus sämtliche Fakultäten fußläufig erreichbar sind. Im Vordergrund der städtebaulichen Grundidee stand daher die Erhaltung des Park- bzw. Gartencharakters des Grundstücks. Allein die sensible Einbindung in den englischen Landschaftsgarten ermöglichte die Baugenehmigung an diesem Ort Hannovers ohne ausgewiesenes Baurecht.

Auf dem Areal des Studentenwerks Hannover standen bisher vier studentische Wohnhäuser aus den 50er-Jahren. Zwei der Bestandsbauten waren erhaltenswürdig und wurden umfassend modernisiert, die anderen beiden waren aufgrund ihres maroden Bauzustands zu ersetzen.

Es wurden zwei 3-geschossige Neubauten geplant, deren Obergeschosse dem studentischen Wohnen dienen und deren Erdgeschosszonen zur Unterbringung der Verwaltung des Studentenwerks wie auch für studentische Arbeitsplätze genutzt werden. Insgesamt sind in den Neubauten 80 studentische Wohnplätze entstanden, 64 Einzelapartments von ca. 20 m² und 4 Vierzimmerapartments von ca. 96 m². In den beiden, umfassend modernisierten Bestandsgebäuden stehen heute 56 Wohnplätze, davon insgesamt 19 barrierefrei bzw. rollstuhlgerecht zur Verfügung.

Die Neubauten orientieren sich mit ihrer Kubatur an den Bestandsbauten und erreichen einen - dem Passivhausstandard angenäherten - KfW 40 Standard. Darüber hinaus wurde Gesamtliegenschaft aus Neu- und Umbauten als Energieverbund an das Fernwärmenetz der benachbarten Müllverbrennungsanlage mit Kraftwärmekopplung angeschlossen.

Die Neubauten wurden vom Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Niedersachsen gefördert, um bezahlbares Wohnen in Ballungsräumen für Haushalte mit kleinen Einkommen zu erleichtern und den Mietwohnungsbestand qualitativ zu verbessern. Die Apartments am Lodyweg können bei Bedarf auch anderen Bevölkerungsgruppen angeboten werden, wie zum Beispiel älteren Menschen, Alleinlebenden jeden Alters oder Wohngruppen.