Zurück zum Profil
Störmer Murphy and partners

Tagungshotel Kloster Haydau

Ali Moshiri
Ali Moshiri
Ort
Morschen
Gebäudekategorie
Hotels, Herbergen, Ferienhäuser
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2013
Material Fassade
Mauerwerk
Architektenpreis
1. Preis 2009
Im hessischen Morschen richteten Störmer Murphy and Partners das Areal um das 800-jährige ehemalige Kloster Haydau neu aus und ergänzten das Kulturdenkmal, bestehend aus Kloster, Domänenanlage und Park, um ein Vier-Sterne-Tagungshotel mit 136 Gästezimmern und einem Restaurant. Der Neubau, ein dreigeschossiger Riegel von rund 120 Metern Länge, ist neben der Klosterkirche platziert und entwickelt sich über dem historischen Fragment einer alten Klostermauer, die frei durch das Gebäude fließt. Der langgestreckte Baukörper mit reliefartig gemauertem, hellem Klinker schließt das Areal zum Dorf und stellt die Klosterkirche in den Mittelpunkt der Anlage. Der neu entstehende Kirchplatz ist das Entree für das Hotel, das Restaurant, die Domäne und die Kirche – ein Ort des Ankommens und Gehens, des Aufeinandertreffens von Hotelgästen, Restaurant- und Kirchbesuchern.

Größe
8.320 qm