Mehr Infos

Ausstellungen

Ausstellungen + Auszeichnungen Sergei Tchoban

2007

Architektur für die Stadt, Peter Schweger und Sergei Tchoban, Akademie der Künste, St. Pe-tersburg, Einzelausstellung.

XII Internationale Ausstellung für Architektur und Design ARCH MOSCOW, Moskau.

Sergei Tchoban - Petersburger Hängung - Zeichnungen, Architektur Galerie Berlin Werkraum Berlin, Einzelausstellung. Dauer: 07.09.- bis 06.10.2007

da! Ausstellung der Architektenkammer Berlin. Auszeichnung für die Projekte Synagoge Münstersche Straße und Berolinahaus in Berlin.


2006

Föderation Tower. Prof. Peter Schweger und Sergei Tchoban, Architekturexport. DAZ, Berlin. Einzelausstellung.

Föderation Tower. Prof. Peter Schweger und Sergei Tchoban, Architekturexport, Deutsches Architekturmuseum Frankfurt/M., Einzelausstellung.

da! Ausstellung der Architektenkammer Berlin. Auszeichnung für die Projekte Unter den Linden 32-34 und Vorplatzgestaltung SXF Flughafen Schönefeld in Berlin.


2005

Berlin - Moskau, Moskau- Berlin. Sergei Tchoban - Neue Projekte 2003-2008. Einzelausstellung in der Galerie Aedes-East , Berlin. Katalog erschienen.

Playground. Ausstellung im Architektur- und Designzentrum "ArtPlay", Moskau. (Teilnahme).

Peter Schweger. Sergei Tchoban. Federation Tower. Ausstellung im Staatlichen Schtschussew-Architekturmuseum.

Deutscher Natursteinpreis 2005, Lobende Erwähnung für das 5-Sterne-Hotel Radisson SAS im DomAquarée in Berlin.


2004

Berlin im Fluss. Ausstellung im Schtschussev-Architekturmuseum, Moskau. (Teilnahme)

da! Ausstellung der Architektenkammer Berlin. Auszeichnung für das Projekt Kronprinzenkarree in Berlin.

Moskauer Archäologie von Sergei Tchoban. Ausstellung im Schtschussev-Architekturmuseum, Moskau. (Konzeption, Gestaltung, eigene Wer-ke).

Moskau-Berlin. Architektur 1950-2000. Ausstellung im Staatlichen Schutschussew-Architekturmuseum, Moskau. Kuratortätigkeit, Teilnahme.

Das silberne Diplom des Festivals "Sodtschestwo" für den Projekt "Wohnkomplexes am Martinow-Ufer" - (zus. mit E. Gerasimow).


2003

da! Ausstellung der Architektenkammer Berlin. Auszeichnungen für die Projekte Kurfürstendamm 42 in Berlin und Büroerweiterung von nps tchoban voss in Berlin.

B.A.U. Idee - Prozess - Raum. Ausstellung im Rahmen der Arch Mos-kau. Organisation, Kuratorengemeinschaft, Teilnahme. Schirmherr: Galerie Aedes. Besondere Auszeichnung der Fachkritiker.

50 Projekte des Neuen Berlin. Ausstellung unter der Schirmherrschaft des Berliner Senates im Staatlichen Schtschussew-Architekturmuseum, Moskau. Organisation, Kuratorengemeinschaft, Teilnahme.

STADTanSICHTEN - Planschrank Moskau. Orte einer Hauptstadt. Ausstellung in der ifa-Galerie Berlin, Bonn, Stuttgart. (Konzeption, Kuratortätigkeit, Gestaltung). Katalog als Buch erschienen.

Interarch 2003, Jubiläumsausstellung des Akademischen Rates der MAAM auf der internationalen Triennale in Sofia, Außerwettbewerbsschau bester Arbeiten Moskauer Architekten.

Deutscher Innenarchitekturpreis des BDIA. Anerkennung für Kino Cubix in Berlin.


2002

Ausstellung Alexander Brodskij: "Eine Installation".

Organisation, Kuratortätigkeit. Galerie Aedes East Extension Pavillon.

Ausstellung Valery Koshlyakov: "Pack Band Glas Palast".

Organisation, Kuratortätigkeit. Galerie Aedes East Extension Pavillon.

da! Ausstellung der Architektenkammer Berlin. Auszeichnung für Kino Cubix in Berlin.


2001

Award of Excellence "Architecture in Perspective 16".

Teilnahme an der Jahresausstellung der Architekturzeichnungen in Brisbane, Australien, und San Diego, USA. Katalog erschienen.


2000

Organisation, Kuratortätigkeit und Design des Berliner Beitrages zur Jahresausstellung

"Raum für Kunst" im Rahmen der Arch Moskau, Russland. Katalog erschienen. Fachkritikpreis.

Award of Excellence "Architecture in Perspective 15".
Teilnahme an der Jahresausstellung der Architekturzeichnungen in Kan-sas City, USA.
Katalog erschienen.


1999

Ausstellung "Five Drawn Worlds - Fünf gezeichnete Welten".
Kuratortätigkeit, Organisation, Redaktion der Texte, Teilnahme. Galerie Aedes East.
Katalog erschienen.

Award of Excellence "Architecture in Perspective 14".
Teilnahme an der Jahresausstellung der Architekturzeichnungen in San Fransisco, USA.
Katalog erschienen.


1998

Award of Excellence "Architecture in Perspective 13".
Teilnahme an der Jahresausstellung der Architekturzeichnungen in Atlanta, USA.
Katalog erschienen.


1997

Ausstellung "Sergei Tchoban und der Java-Turm. Die Wege im historischen Terrain".
Zusammenhänge zwischen Architekturdarstellung und Raumgestaltung. Galerie Aedes East. Katalog erschienen.


1995

Ausstellung "Architekturzeichnungen in der Galerie Aedes".
Kuratortätigkeit, Organisation, Teilnahme und Vortrag. Galerie Aedes - West, Berlin

Teilnahme an Ausstellung "A Perspectivist Salon". New York. School of Interior Design.

Award of Excellence "Architecture in Perspective 10".
Teilnahme an der Jahresausstellung der Architekturzeichnungen in Seattle, USA.
Katalog erschienen.

Wahl zum Koordinator der International American Society of Architectural Perspectivists für Deutschland.


1994

Award of Excellence "Architecture in Perspective 9".
Teilnahme an der Jahresausstellung der Architekturzeichnungen in San Francisco, USA.
Katalog erschienen.


1993

Award of Excellence "Architecture in Perspective 8".
Teilnahme an der Jahresausstellung der Architekturzeichnungen in Chicago, USA.
Katalog erschienen.

Teilnahme an der 13. Internationalen Ausstellung der Architekturzeichnungen in Tokio und Nagoya, Japan.


1992

Award of Excellence "Architecture in Perspective 7".
Teilnahme an der Jahresausstellung der Architekturzeichnungen in Toronto, Kanada.
Katalog erschienen.


1990

Architekturdarstellung und Architekturvisionen". Ausstellung in
den Räumen der Fachhochschule Hamburg auf Einladung des BDA Hamburg. Vortrag.


1988-1991

"Architektur und angewandte Kunst". Katalogbeitrag mit diversen Entwürfen zur Raumgestaltung. Moskau.

Ausstellungsdesign der Kunstausstellungen:
"Junge Künstler von St. Petersburg" (ca. 1.500 qm Ausstellungsfläche). St. Petersburg, Russland.

"Junge Künstler Russlands" (ca. 4.500 qm Ausstellungsfläche). Zentrales Haus der Künstler. Moskau, Russland.


1986-1988

Teilnahme an diversen Ausstellungen von Architekturzeichnungen in St. Petersburg, Moskau (Russland), Prag (Tschechien).