Mehr Infos

Ausstellungen

Ausstellungen

2009
Second Biennial of the Canary Islands, Parasite Architecture: Curator Sara Marini, Santa Cruz de Tenerife,

2008
Ockham ist schärfer als Mies. Architektur Galerie Berlin, Berlin

2006
www.gaaleriie.net, first project of the internet gallery of contemporary architecture (Kuratorin Alen Hanzlova), Prag

2004
Rock over Baroque. jung + schön: 7+2. kunsthaus muerz, Mürzzuschlag, Stmk., (mit Stiefel, Stattmann, Bette, Delugan-Meissl, the next ENTERprise, Tschapeller; Grell, Tercer Piso. Idee und Konzept:
Wolf D. Prix und Reiner Zettl, Kurator Reiner Zettl)

1998 und 1999
Beyond the Minimal. Architectural Association, London und Art Front Gallery, Hillside Terrace, Tokyo,
1998, und Katsuike - Schule, Kyoto 1999 (mit Krischanitz, PAUHOF und Riegler Riewe; Kurator Peter Allison)

1995 und 1996
Plan / Modell / Foto, Architekturforum Tirol, Innsbruck 1995;
Architekturforum Oberösterreich, Linz 1995; Kunsthaus Bregenz in der Galerie Liesi Hämmerle 1996
ARTEC Wien, Galerie Aedes, Berlin 1995

1993
Minimalausstellung, Institut für Wohnbau, TU Wien, 1993
Fenster zum Westen, Ausstellungsfenster der Kunsthalle am Karlsplatz, Wien

1993
Form folgt dem Wollen und dem Können, Galerie Walcheturm, Zürich 1993

1984
Harter Laubfrosch, Installation für den Steirischer Herbst, Schlossberg / Graz,

1984
(Bar jeder Architektur: Bettina Götz, Theo Lang, Richard Manahl, Stefan Nessmann, Anna Popelka)
 

Ausstellungsbeteiligungen

Das Terrassenhaus. Ein Wiener Fetisch?, Architekturzentrum Wien, 2017

einfach alltäglich. aut, architektur und tirol, Innsbruck, 2017

Oris House of Architecture, Zagreb, 2016

DAHEIM – Bauen und Wohnen in Gemeinschaft. DAM, Frankfurt, 2015

Tausendundein Modell, Ars Electronica, Linz, 2015

DETAIL, architecture seen in section. Biennale Venedig, 2014

Realstadt. Wünsche als Wirklichkeit. Ehemaliges Kraftwerk Mitte in Berlin, 2010

Sense of Architecture, Architektur Laboratorium Steiermark (Kuratorin Charlotte Pöchhacker), Berlin, 2007

Burgenland Today, Tel Aviv, 2007

Sculptural Architecture in Austria. NAMOC, Beijing und Guadong Museum of Art, Guangzhou, 2006

Third International Exhibition of Contemporary Interior Design, Mexiko City, 2006

Vom Nutzen der Architektur. Service Bauten Wien. K-Haus, Wien, 2006

The Eighth Belgrade Triennial of World Architecture, Belgrade Fair, 2006

Mexiko City, Third International Exhibition of Contemporary Design, Mexiko City 2006

Margherita Spiluttini. Atlas Austria. ARCO, Madrid, 2006

Mies van der Rohe Award 2005, Ausstellung; Paris, 2005; Wien, Mailand, Budapest, Prag, Leuven, Peking 2006

a_schau. 3. Etappe. Österreichische Architektur des 20. und 21. Jahrhunderts. Az W, 2005

Austria / Architecture / Nite, 10Years MAK Center for Art and Architecture, L.A., Film:
Austria / Architecture / Now

Die Enzyklopädie der wahren Werte. f.e.a – forum experimentelle architektur, K-Haus, Wien, 2005

Mies van der Rohe Award 2005, Ausstellung; Paris, 2005; Wien, Mailand, Budapest, Prag 2006

sketches. skizzen zu Architektur und Tirol. Architekturforum Tirol, Innsbruck 2004

Oris / Outline of Ideas. HDLU, Zagreb 2003

ex libris. Architekturforum Tirol, Innsbruck 2002

Österreichische Architektur heute. K.F.A. Gallery, Bratislava, dessa, Ljubljana 2001, Prag 2003

Home: the twentieth century house. Homes for the Future Site, Glasgow 1999

Haus Enzian. 70 Kommentare zu einem Thema. Architekturforum Tirol, Innsbruck 1999

Zeichenbau. wien, architektur – der stand der dinge. Künstlerhaus, Wien 1999

The New Schoolhouse in Vienna. John David Mooney Foundation, Chicago 1999

De Valigia in Austria. Wiener Südbahnhof, 1998

Architecture in Austria, A Survey of the 20th Century. Centro Andaluz de Arte Contemporaneo, Sevilla 1998

plot - gezeichnete Architektur. Galerie Martin Janda, Wien 1997 und HdK Berlin, 1998

Ausstellung in Memoriam Jan Turnovsky, Architekturzentrum Wien, 1997

Architektur bauen. Shedhalle, St. Pölten, 1997

Von Haus zu Haus. Private Architektur im öffentlichen Raum. Architekturzentrum Wien, 1997

Das Neue Schulhaus – Schüleruniversum und Stadtpartikel. Künstlerhaus Wien, 1997

Die konkrete Utopie - Strukturelemente der Stadt. Architekturzentrum Wien 1996

Architektur zeigen. Österreichweite Ausstellung von Architekturobjekten im Original, 1994

Standpunkte ’94. Forum Stadtpark, Graz, 1994

Architektur, in den Galerien Max Hetzler und Philomene Magers, Köln 1993

SOS Aufbau Wohnen. Ideen für ein neues soziales Bauen, Sezession, Wien 1993

Architektur als Engagement. Haus der Architektur, Graz 1993

Margherita Spiluttini: Neue Häuser. Architekturzentrum Wien, 1991

Stadt im Fluss – Die Teile und das Ganze. Haus der Architektur, Graz 1990

Architektur aus Graz, Planungswerkstadt, Wien 1989

Architekturzeichnungen aus Graz. Galerie Griss, Graz, 1987

Architektur aus Graz. Künstlerhaus Graz, 1881.